Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und das Interesse an den durch unser Unternehmen angebotenen Leistungen und Produkten.

Als Websitebetreiber nehmen wir Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften.

Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Telemediengesetz (TMG) sowie der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die D. La Porte Söhne GmbH als Betreiber der von Ihnen aufgerufenen Website informieren.

 

Zugriffsdaten

Beim Besuch dieser Website speichert der Web-Server des Providers automatisch Protokolldateien „Server-Logfiles”, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können.

Zum Beispiel werden folgende Daten so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle / Verweis, von welcher / welchem Sie auf die Seite gelangten
  • verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem und die verwendete IP-Adresse des anfragenden Rechners, welche nach einem Zeitraum von 7 Tagen anonymisiert wird

Rechtsgrundlage für die Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Die gesammelten Daten werden nach einem Zeitraum von 9 Wochen gelöscht. Sie dienen lediglich der Sicherheit der Website sowie dem Schutz vor Missbrauch, wodurch sich unser berechtigtes Interesse an der Speicherung der Daten begründet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

 

Personenbezogene Daten

 

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

 

Kontakt

Wenn Sie uns über das Formular auf der Website kontaktieren, werden die von Ihnen übermittelten Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme via E-Mail, telefonisch oder postalisch möglich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der über das Kontaktformular erhobenen Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Zielt der Kontakt auf die Anbahnung eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die über das Kontaktformular erhobenen Daten nutzen wir zur Bearbeitung der Nachricht.

Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt auf, kann er jederzeit der Speicherung seiner personenbezogenen Daten widersprechen. Die Konversation kann in diesem Fall nicht mehr fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten des Nutzers werden in diesem Fall gelöscht.

Wenn Sie mit uns über die neben den Kontaktformular bestehenden Möglichkeiten  Verbindung aufnehmen und keine Geschäftsbeziehung zu Ihnen besteht beziehungsweise nach der Kontaktaufnahme entsteht, werden Ihre personenbezogenen Angaben für einen Zeitraum von sechs Monaten gespeichert. Rechtsgrundlage ist in diesen Fällen Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, dass auf diese Daten zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Entsteht durch die Anfrage ein Vertrag ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten Art. 6 Abs. 1 lit b) DS-GVO. Ohne Ihre Einwilligung werden wir diese Daten nicht an Dritte weitergegeben

 

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten und unsere Website auf diesem Wege zu verbessern. Dies stellt auch unser berechtigtes Interesse dar.  

Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.  Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu Websites anderer Anbieter enthalten, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für unsere Website gilt. Wir kontrollieren nicht, ob andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

Ihre Rechte: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer haben ein Recht auf Antrag Ihrerseits unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (zum Beispiel Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sowie ein Recht die gespeicherten Daten auf sich oder einen von Ihnen bestimmten Dritten zu übertragen. Außerdem haben Sie ein Recht auf Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, sofern dies nicht mit einer gesetzlichen Verpflichtung unsererseits kollidiert.

Eine an uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung von Daten kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Dies berührt nicht die Rechtmäßigkeit der auf Grundlage dieser Einwilligung erfolgten Verarbeitung der Daten bis zum Widerruf der Einwilligung.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. Im Bundesland Nordrhein-Westfalen wird diese Aufgabe durch die

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestraße 2–4
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon +49 211 38424-0
Fax +49 211 38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

wahrgenommen.

Wenn Sie noch Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen haben, können Sie sich gerne an die verantwortliche Stelle beziehungsweise an den Datenschutzbeauftragten unter den nachfolgend angegebenen Kontaktdaten wenden:

 

verantwortliche Stelle

DLP / D. La Porte Söhne GmbH

Hölker Feld 22

vertreten durch den Geschäftsführer

Herrn Michael La Porte
D-42279 Wuppertal

E-Mail: info@dlp-laporte.com

Fon. +49 (0)202 28081-0
Fax. +49 (0)202 28081-82

 

Datenschutzbeauftragte

Frau Anette Ludwig-Safa

Hölker Feld 22

D-42279 Wuppertal

a.ludwig@dlp-laporte.com

Fon. +49 (0)202 28081-30

Fax. +49 (0)202 28081-82

 

Sprachen

Katalog bestellen